Krise: Der größte Raubzug der Geschichte - oder das perfekte Verbrechen


Der größte Raubzug der Geschichte

In dem Buch "Der größte Raubzug der Geschichte" werden Sie auf eine wirklich spannende Reise mitgenommen, auf eine des Wahnsinns, des Betrugs, der Lügen und auch der wohl größten Vernichtung von Kapital, welche die Menschheit je erlebt hat. Warum? Vor unseren Augen findet der größte Raubzug der Geschichte statt, wobei wir alle die Opfer sein werden.

Dass die Reichen in unserer Gesellschaft immer reicher werden, auf der anderen Seite die Armen immer ärmer, ist bekannt. Geld regiert die Welt, ein altbekanntes Sprichwort, welches aktueller nicht sein könnte. In dem Buch finden Sie zahlreiche Antworten zum Grund der vorherrschenden Finanzkrise, ob das globale Finanzsystem so überhaupt noch funktionsfähig ist und wie man das eigene Vermögen schützen könnte.

Viele Menschen lehnen Literatur aus dem Spektrum Finanzen und Wirtschaft ab, da sie ein trockenes und ödes Material erwarten. Doch in "Der größte Raubzug der Geschichte" ist das anders, sehr anders sogar. Dabei haben die Autoren Matthias Weik und Marc Friedrich wirklich alles dafür getan, dass diese Materie "locker" rüberkommt und gleichzeitig gut verstanden und nachvollzogen werden kann.

Das Buch hat durchaus Sachbuchcharakter und liefert gleichzeitig aber wichtige Informationen, die Sie kennen sollten. Erfahrungen, Recherchen und Zusammenhänge haben die Autoren sehr gut zusammengefasst, ein Puzzle, welches nach dem Lesen des Buches ein Ganzes ergibt. Wenn auch Sie die narzisstischen Auswüchse unseres Geldsystems verstehen wollen, wie überhaupt Geld entsteht, ist das Buch ein kleines Pflichtprogramm für Sie.

In "Der größte Raubzug der Geschichte" werden unter anderem die folgenden Themenbereiche behandelt.

Wie entsteht Geld überhaupt und wie kommen Banken und Staaten eigentlich zu Geld? Aus welchem Grund ist das globale Finanzsystem nicht gerecht? Sind wirklich die Banken die einzigen Schuldigen an der aktuellen Krise oder müssen auch politische Entscheidungsträger zur Verantwortung gezogen werden?

Wussten Sie, dass das wohl größte Finanz-Casino der Welt in Deutschland steht? Wie sieht es mit dem Euro aus, kann er überleben oder ist er letztlich doch zum Scheitern verurteilt? Sind Lebens-, Rentenversicherungen, Bausparverträge und Staatsanleihen noch zeitgemäße Investments?

Was bedeutet es eigentlich, wenn ein Staat Bankrott anmelden muss? Wobei sich gleichermaßen dazu die Frage stellt, wer überhaupt von den Schulden des Staates profitiert? Kann ein System, welches immer mehr Wachstum benötigt, überhaupt funktionieren?

Die neuen Bilanzierungsregeln, der größte legale Betrug aller Zeiten? Was haben die "Bankster" aus der Krise gelernt oder zocken diese bereits munter weiter?

Dies sind natürlich nur einige Themen in dem Buch. Wenn Sie Interesse an "Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden" haben, können Sie es unter der folgenden Quelle beziehen

  
Bücherindex Bild Link

Weitere Inhalte