Thema 20/12/2012


Hollande in Algerien: Keine Entschuldigung für Kolonialzeit


Hollande in Algerien: Keine Entschuldigung für Kolonialzeit

Beim Staatsbesuch in der ehemaligen Kolonie Algerien hat der französische Präsident Francois Hollande sich dazu entschieden, sich nicht für die Kolonialzeit Frankreichs zu entschuldigen. Er sei zu Besuch gekommen, "um die Wahrheit zu sagen" so Hollande auf einer stattgefundenen Pressekonferenz in der algerischen Hauptstadt Algier. Doch "Reue oder Entschuldigung" werde es nicht geben, hieß [...]

Deutsche Bahn fordert Millionen an Schadenersatz vom Schienenkartell


Deutsche Bahn fordert Millionen an Schadenersatz vom Schienenkartell

Seitens der Deutschen Bahn hat man nun am Landgericht von Frankfurt am Main eine Klage auf Schadenersatz gegen den deutschen Stahlkonzern Thyssen Krupp und andere Unternehmen eingereicht. Dies aus dem Grund, da diese seit mehr als einem Jahrzehnt ein sogenanntes Schienenkartell gebildet hatten. In einem Bericht von der "Süddeutschen Zeitung" heißt es zur Sache, [...]

Weltuntergang am Freitag: Etwa 1000 Anhänger einer Sekte in China festgenommen


Weltuntergang am Freitag: Etwa 1000 Anhänger einer Sekte in China festgenommen

Wegen dem angeblich prophezeiten Weltuntergang, herrscht bei vielen Menschen eine Art Untergangsstimmung. In China hat man es damit ein wenig einfacher, hier werden potenzielle Sektenstrukturen gleich mal eingekerkert, zumindest die ungewollten. So hat man in den vergangenen Tagen bereits fast eintausend Mitglieder einer "Weltuntergangs" Sekte festgenommen, da diese für den kommenden Freitag das "Ende [...]

EU: Beamte erhalten etwa 5,5 Prozent mehr Gehalt


EU: Beamte erhalten etwa 5,5 Prozent mehr Gehalt

Die ca. 45.000 EU Beamten werden ab Januar 2013 deutlich mehr Geld bekommen, trotz vorherrschender Krise. Dies aus dem Grund, da sich die Staaten nicht fristgerecht auf neue Regelungen für die Bezahlung der Beamten einigen konnten. Auch die sogenannte "Solidaritätsabgabe" fällt weg womit die EU Beamten etwa 5,5 Prozent mehr Gehalt bekommen werden. Im [...]

Deutsche Bank wegen ominöser Zinswetten in Italien verurteilt


Deutsche Bank wegen ominöser Zinswetten in Italien verurteilt

Wegen riskanter Zinswetten, welche u.a. auch italienischen Städten angeboten worden waren, wurde nun die Deutsche Bank und weitere von einem Gericht in Mailand verurteilt. Das Urteil lautet auf schweren Betrug. Eigentlich erhofften sich die klammen ital. Kommunen, dass sie ein gutes Geschäft machen würden, doch am Ende zahlten sie Millionen drauf. Dabei sei deutlich [...]

Russland: Positive Beratungen mit ehem. Sowjetstaaten über Wirtschaftsunion


Russland: Positive Beratungen mit ehem. Sowjetstaaten über Wirtschaftsunion

In Russland wurden nun Beratungen zur weiteren Formung einer eigenen Wirtschaftsunion mit EX Sowjetstaaten vollzogen. Dazu hatte sich der russische Präsident Wladimir Putin mit Vertretern von Armenien, Weißrussland und Kasachstan in getrennten Sitzungen zusammengefunden. Weiterhin nahm Putin auch an einem gemeinsamen Treffen zur Thematik "Sicherheit" teil. Hier wurde u.a. über die Stationierung einer von [...]

Bosch: Bei Überkapazitäten muss gehandelt werden


Bosch: Bei Überkapazitäten muss gehandelt werden

Dieses Jahr war bereits kein einfaches und auch das kommende Jahr soll nach Ansicht des Bosch Konzernchefs Volkmar Denner nicht unbedingt leichter werden, äußerte er in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Er sagte zwar, dass es "nicht dramatisch" werden wird, doch es gibt einige Risiken. Mit Blick auf das laufende Jahr hatte das Unternehmen Bosch [...]