Psychopathen in Action: 7 Psychos - mit Colin Farrell u.a.


(C) DCM Filmverleih, 2012, Poster zu Seven Psychopaths

Der irische Drehbuchautor Marty (gespielt von Colin Farrell) ist ein echt bunter Vogel. Im Film ist er gerade dabei an seinem Drehbuch für "Seven Psychopaths" zu schreiben. Sein Kumpel Billy (gespielt von Sam Rockwell) ist hier sicherlich nicht als besseres Gegenstück zu Marty zu bezeichnen.

Er will Marty in seinen Bemühungen in jeder Art und Weise unterstützen. Seinen Lebensunterhalt bestreitet Billy übrigens mit einer sehr seltsamen Methode. Er klaut Hunde, um anschließend den Finderlohn zu kassieren, den sein Partner Hans (gespielt von Christopher Walken) einsammelt.

Marty hat jedoch einige Probleme, auch wirklich die sieben Psychopathen für sein Drehbuch zusammenzubekommen. Deshalb beschließt Billy eine Zeitungsanzeige aufzugeben. Danach meldet sich ein gewisser Zachariah bei ihm.

Dieser narzisstische Kautz erzählt ihm eine wahnsinnige Story, welche entsprechend im Film dargestellt wird. Im Verlauf des Films wird dabei auch der Hund des absolut narzisstisch defekten Oberpsychopathen-Gangsters Charlie (gespielt von Woody Harrelson) geklaut. Dieser Diebstahl soll sich schon bald als großer Fehler herausstellen.

Wenn Charlie auch nur annähernd herausbekommen, wer hinter dem Diebstahl steckt, dann gibt es auf jeden Fall Tote. Wie das psychopathische Treiben in "7 Psychos" ausgehen wird, erfahren Sie seit dem "06.12.2012" in den deutschen Kinos. Der Film hat dabei eine Altersfreigabe von 16 Jahren und eine Spieldauer von ca. 110 Minuten.

Der Film ist eine schwarze Komödie aus Großbritannien. Regisseur, Drehbuchautor und Produzent ist Martin McDonagh (u.a. "Six Shooter"). Der Film hatte seine Weltpremiere am 7. September 2012 auf dem Toronto International Film Festival.

  
Bücherindex Bild Link