Deutschland: Nationales Waffenregister geht zum 1. Januar 2013 in Betrieb


(C) Rob Bixby, 2008, Bild: flickr (nicht portiert) (CC BY 2.0)

Zum Jahresbeginn 2013 wird in Deutschland das Waffenregister seinen Betrieb offiziell aufnehmen, heißt es in aktuellen Medienberichten. So hätte das nationale Waffenregister nach einer erfolgreichen Probephase nun, nach Angaben von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich, den Reifegrad erreicht. (kein O-Ton; Beschreibung des Zustands)

Nach diesen Angaben erklärte der Bundesinnenminister in Berlin, dass das computergestützte Waffenregister einen konkreten Beitrag für die Verbesserung der öffentlichen Sicherheit leisten werde. Mit diesem Register ist es der Polizei möglich, bundesweit nachzuprüfen, wer welche Waffe legal besitzt.

Mit dieser Schaffung eines zentralen Waffenregisters kommt das Bundesverwaltungsamt in Köln einer EU-Richtlinie nach, nach derer vorgegeben wird, dass die erfassten Daten zentral verfügbar gemacht werden sollen.

In diesem Zusammenhang hatte Hans-Peter Friedrich betont, dass zum Start am 1. Januar 2013 das deutsche nationale Waffenregister sogar zwei Jahre früher in Betrieb gehen werde, als von der Europäischen Union vorgesehen war.

Deutschland, so Friedrich, sei damit eines der ersten Mitgliedsstaaten der EU, welches den vorgegebenen Anforderungen der EU-Richtlinie erfüllt. In dieser nationalen Waffenregister-Datenbank sollen künftig Daten von rund 550 lokalen Waffenbehörden zentral zusammengefasst sein.

Bislang war es so gewesen, dass diese örtlichen Behörden nicht untereinander vernetzt waren. Mit der Umsetzung des nationalen Waffenregisters sind diese nun für die Speicherung aktueller und auch richtiger Daten verantwortlich.

Nach dem offiziellen Start am 1. Januar 2013 haben nach Angaben des Bundesinnenministeriums alle Waffen- und Sicherheitsbehörden die Möglichkeit dazu, einen immer aktuellen Informationsbestand zu nutzen.

In einer späteren Erweiterung soll dazu ermöglicht werden, dass Informationen zentral verfügbar sind, etwa welche Wege eine Waffe vom aktuellen Besitzer über ggf. Vorbesitzer und den Handel bis zum Hersteller oder auch Importeur gegangen ist.

Bild-Quelle: flickr (symbolisch für "Waffen")

  
Bücherindex Bild Link

Weitere Inhalte