BER Flughafen: Schwarz spricht erstmals von Desaster


(C) Muns, 2012, Bild: flickr (CC BY 3.0)

Das Flughafen-Projekt BER (Berlin Brandenburg; Willy Brandt) hatte bereits in der Vergangenheit für so manche "Überraschung" gesorgt. Der mittlerweile unter Druck stehende Flughafenchef Rainer Schwarz spricht nun selbst von einem Desaster, was die bisherige Pannenserie angeht.

Man sehe seitens Schwarz gar einen Imageschäden für die Stadt. Vor dem sogenannten Luftfahrt-Presse-Club, der am vergangenen Freitag im Schönefelder Besucherzentrum begrüßt wurde, sprach Schwarz klar von einem Desaster für das Image der Region.

Solch deutliche Worte hatte man vom Flughafenchef in der Vergangenheit nicht vernommen. Doch die reale Lage anzusprechen, ist sicherlich kein verkehrter Schritt. Ebenfalls äußerte er sich kritisch über den Umstand, dass nicht nur das Image der Region wegen dem skandalträchtigen BER-Flughafen leiden könnte, sondern auch die Betreibergesellschaft mit deutlichen Zusatzkosten konfrontiert werde.

Im Mai dieses Jahres wurde die sogenannte "Planungsgemeinschaft pg bbi" aus dem Flughafen-Projekt BER „gekickt“. Damals hätte sich nämlich gezeigt, dass dieses für den Bau/Planung des Flughafens zuständige Unternehmen eine "desaströse Fehlleistung" erbracht hatte, was Schwarz feststellen musste.

Die damals im Mai übergebenen Pläne waren eher von "minderer" Qualität und anders, als es zuvor suggeriert wurde. Die Brandschutzanlage des Flughafens eröffnete dabei in der Vergangenheit, bis heute, immer wieder neue Probleme.

Hier spricht Schwarz von sog. "Mutationen", also Mehrkosten, welche inzwischen bei 200-300 Millionen Euro liegen dürften. Dafür würde man bereits "woanders" ein ganzes Terminal bekommen. Vorsichtig äußerte Schwarz, dass der Eröffnungstermin am 27. Oktober 2013 eingehalten werden "könnte", zumindest aus aktueller Sicht heraus.

Weitere Details zu den aktuellen Äußerungen des Flughafenchefs Rainer Schwarz, erhalten Sie unter der benannten Quelle von Berliner-Zeitung.

Quelle: Berliner-Zeitung - Bild: Wikipedia (symbolisch)

  
Bücherindex Bild Link

Weitere Inhalte