Thema 17/11/2012


Selbstmordraten bei Soldaten der US-Army weiterhin auf einem hohen Niveau


Selbstmordraten bei Soldaten der US-Army weiterhin auf einem hohen Niveau

In den ersten zehn Monaten des Jahres 2012 ist die Anzahl der Verdachtsfälle auf Selbstmord bei aktiven US Soldaten, im Vergleich zu jenen Gesamtverdachtsfällen im Vorjahr, bereits überschritten worden. Dies trotz des Umstandes, dass das Pentagon bis zuletzt versuchte die Problematik in den Griff zu bekommen. Nach "offiziellen Angaben" der Armee gab es im [...]

Gabriel: OK bei Schweizer Banken - bandenmäßige Steuerhinterziehung


Gabriel: OK bei Schweizer Banken - bandenmäßige Steuerhinterziehung

Bereits vor einigen Tagen hatte die deutsche Politikerin Sahra Wagenknecht gegenüber der FTD gesagt: "Die Chefs der Schweizer Steuerhinterzieherbanken gehören auf die Fahndungsliste". Die Schweizer würden Organisierte Kriminalität praktizieren, war die generelle Grundhaltung der Politikerin von der Partei "Die Linke". Kurz darauf forderte, ebenfalls von "Die Linke", Bernd Riexinger, eine Art öffentlichen Internetpranger für [...]

Ökonom Shiller: Höhere Steuern, mehr Planwirtschaft und kein Bargeld


Ökonom Shiller: Höhere Steuern, mehr Planwirtschaft und kein Bargeld

Der US amerikanische Ökonom Robert J. Shiller, Professor für Wirtschaftswissenschaften an der elitären Yale University, gab nun seinen Ausblick für die wirtschaftliche Entwicklung der USA preis. Er ist der Meinung, dass die derzeit schwache Konjunktur eine "kräftige Spritze", in Form von staatlichen Investitionen, benötigen würde. Finanziert werden soll dies mit "höheren Steuern". Das Stopfen [...]

Pulverfass: Auch am Samstag erneut heftige Kampfhandlungen im Nahen Osten


Pulverfass: Auch am Samstag erneut heftige Kampfhandlungen im Nahen Osten

Auch am Samstag hat die israelische Luftwaffe die Angriffe auf den Gaza Streifen fortgesetzt. Nach verschiedenen Medienberichten wurden dabei das Regierungsgebäude und auch das Gebäude des Polizeihauptstabs von Gaza City zerstört. Nur etwa einen Tag zuvor wurde in dem Regierungsgebäude der Palästinenser der ägyptische Regierungschef Hisham Kandil empfangen. Dieses Gebäude sei fast komplett zerstört [...]

Steinzeit in Griechenland: Strom wird zum echten Luxusgut


Steinzeit in Griechenland: Strom wird zum echten Luxusgut

Wegen der in die Steinzeit zurückgeknüppelten Wirtschaft in Griechenland sind dort immer mehr Menschen dazu gezwungen, auf einem entsprechenden Niveau zu leben. Stromversorger in Griechenland kappen nach aktuellen Zahlen wohl etwa 30.000 Haushalten den Strom (monatlich), weil diese ihre Rechnungen nicht mehr bedienen können. Zu welchen gesellschaftlichen Irritationen dies führt, sollte soweit klar sein. [...]

Einfache Arbeitskräfte werden immer öfters durch Maschinen ersetzt


Einfache Arbeitskräfte werden immer öfters durch Maschinen ersetzt

Werden in der Zukunft die Maschinen das Ruder übernehmen? In verschiedenen Utopia Romanen konnte man derartige Dinge bereits annähernd nachvollziehen, wenn auch auf eine rein fiktive Art und Weise. Wenn es nach den US Wissenschaftlern Henry Siu und Nir Jaimovich geht, dann scheint bei vielen Unternehmen eine Krise dafür genutzt zu werden, dass auf [...]

BER Flughafen: Schwarz spricht erstmals von Desaster


BER Flughafen: Schwarz spricht erstmals von Desaster

Das Flughafen Projekt BER (Berlin Brandenburg; Willy Brandt) hatte bereits in der Vergangenheit für so manche "Überraschung" gesorgt. Der mittlerweile unter Druck stehende Flughafenchef Rainer Schwarz spricht nun selbst von einem Desaster, was die bisherige Pannenserie angeht. Man sehe seitens Schwarz gar einen Imageschäden für die Stadt. Vor dem sogenannten Luftfahrt Presse Club, der [...]

Ikea ließ in der Sozialismusdiktatur DDR von Strafgefangenen Möbel bauen


Ikea ließ in der Sozialismusdiktatur DDR von Strafgefangenen Möbel bauen

Im narzisstisch dominierten Sozialismus Megagulag, die DDR, war das Leben so, dass man gar vor den eigenen Nachbarn Angst haben musste, denn jeder war ein potenzieller Stasi Spitzel. Durch diesen innerlich gesellschaftlichen Druck heraus, bildeten sich bei vielen Menschen narzisstische Störungen. Im öffentlichen Leben war man Volksgenosse und auf Linie der sozialistischen Diktatur. Zuhause [...]

Chemiewaffen in Syrien: Pentagon hält Truppenstärke von 75.000 Mann zur Sicherung für notwendig


Chemiewaffen in Syrien: Pentagon hält Truppenstärke von 75.000 Mann zur Sicherung für notwendig

Das Pentagon hatte die Obama Administration zuletzt darüber unterrichtet, dass die militärischen Anstrengungen, mit Bezug zu Syrien, um dort die chemischen Waffendepots "zu sichern", ein Truppenbedarf von etwa 75.000 Mann beansprucht wird. Die syrischen Chemiewaffenvorräte würden nun "spezielle Besorgnis" erregen, da die Terrorgruppe Hisbollah in der Nähe dieser chemischen Waffendepots "kleine Trainingslager" errichtet hätte, [...]

USA, FBI/DHS: Indikatoren für verdächtiges Verhalten in Hotels


USA, FBI/DHS: Indikatoren für verdächtiges Verhalten in Hotels

Der Terrorist der Neuzeit ist nicht etwa ein Afghane oder ähnliches, er ist weißer Hautfarbe, sieht aus wie ein durchschnittlicher Mitteleuropäer und trägt "Anti Gouvernement" Klamotten. In den USA ist dieser narzisstische Paranoid Wahn im nächsten Level angekommen. Bereits ähnliche Vorgaben tätigte man vor geraumer Zeit spezifisch für sicherheitsbesonnene Bürger , welche auffälliges Verhalten [...]