Kino: 96 Hours - Taken 2, Bryan Mills erneut in Action


(C) UNIVERSUM (WALT DISNEY), 2012, Titel: 96 Hours - Taken 2 Poster

Es ist keine eineinhalb Jahre her, dass der mittlerweile pensionierte CIA-Agent Bryan Mills (gespielt von Lian Neeson) seine geliebte Tochter Kim (gespielt von Maggie Grace) aus den Fängen von gefährlichen albanischen Mädchenhändlern gerettet hat.

Mills lebt seitdem eher zurückgezogen und möchte sich aus seinem vorherigen Leben zurückziehen, nur noch selten nimmt er private Aufträge als Leibwächter an. Doch dann soll ein spezieller Auftrag hereinkommen, denn ein Scheich aus Istanbul benötigt die Hilfe des ehemaligen CIA-Agenten.

Dort aktiv in seinem neuen Auftrag eingebunden, besuchen ihn seine Tochter Kim und seine Frau Lenore (gespielt von Famke Janssen). Dieser Besuch soll aber anders verlaufen, als er ursprünglich geplant war. Mills und seine Frau werden gekidnappt.

Hinter dieser Entführung steckt der Vater eines damals von Mills getöteten Albaners, dieser sinnt nun auf Rache. Doch dieser scheint nicht wirklich zu wissen, mit wem er sich da angelegt hat, denn Mills ist ein alter Hase und entsprechend dazu in der Lage, geeignete Gegenmaßnahmen zu unternehmen.

Mit Hilfe dieser speziellen Fähigkeiten setzt Mills alles daran, um sich und seine Frau aus der Gewalt ihrer Peiniger zu befreien. Damit dieses Vorhaben gelingen kann, muss Mills sich aber auch auf eine dritte Person verlassen können, Kim. Diese soll nun in die Fußstapfen ihres Vaters treten und zur Befreiung beitragen. Dank der Hilfe von Kim scheint das Vorhaben zu gelingen, Mills springt dabei nicht unbedingt zimperlich mit seinen Widersachern um, wie man es von ihm gewohnt ist.

Der Film "96 Hours - Taken 2" ist seit 11.10.2012 in den deutschen Kinos zu sehen. Das FSK (Altersfreigabe) beträgt "ab 16 Jahre". Die Regie führte Olivier Megaton. Der Film führt den 2008 veröffentlichten Actionfilm 96 Hours fort.

  
Bücherindex Bild Link

Weitere Inhalte