Boston Dynamics zeigt seinen neuen Roboter AtlasProto


(C) Boston Dynamics 2012

Werden Roboter künftig in verschiedenen Bereichen des menschlichen Alltags zur Anwendung kommen? Wenn es nach den Bestrebungen verschiedener „Strukturen“ geht, werden derartige menschenähnliche Robotersysteme im militärischen Bereich zum Einsatz kommen. Hierbei sollen etwa logistische Aufgaben, als auch Kampf-/Rettungs-Szenarien im Plan stehen. Doch nicht nur das, man will auch direkt in den Alltag der Menschen derartige "Viecher" installieren. Etwa in Restaurants, in der Pflege von Menschen und auch in anderen Bereichen. Weiterführende Artikel haben wir unten angehangen.

Einer der Forschungsriesen im Segment der Robotertechnologie ist das US-amerikanische Unternehmen Boston Dynamics. Hier werden etwa für das US-Militär neue Technologien entwickelt. In unterschiedlichen Zeitabständen veröffentlicht man seitens Boston Dynamics unter anderem Videos über den aktuellen Stand der eigenen Entwicklungen.

Wer jetzt nicht ganz dumm ist, der sollte wissen, dass geheime militärische Technologien relativ abgeschottet und eher als Staatsgeheimnis behandelt werden, als dass diese permanent im Internet zur Verfügung gestellt werden. Man kann also durchaus davon ausgehen, dass man etwa bei Boston Dynamics "nicht alles zu sehen bekommt".

Das aktuellste was man zu sehen bekommt, ist ein Roboter, der sich AtlasProto nennt. Dieser Roboter ist in seinem Grundgerüst fast dem von Menschen ähnlich. Dabei fehlt jedoch der Kopf. Um den Kopf geht es bei dieser Prototyp-Version aber auch nicht, vielmehr möchte man die Beweglichkeit der Arme und Beine präsentieren. Bei diesem anthropomorphen Roboter handelt es sich um einen, der für spezielle Beweglichkeitstests entwickelt wurde.

Weiterentwickelte Versionen des Roboters sollen dann etwa "Rettungsmissionen" durchführen können. Nach offizieller Darstellung soll nicht nur dieser AtlasProto im kommenden Jahr bei der Pentagon-Tochter DARPA (Forschung/Entwicklung), an der sogenannten "Robotics Challenge", teilnehmen, es seien auch noch weitere Atlas-Roboter geplant, die man zeigen möchte.

Anbei ein Video zu dem AtlasProto Roboter. In dem Video sieht man einen Praxistest, der zeigen soll, wie beweglich diese Robotergeneration (Füße/Arme/Rumpf) ist. Ab wann die (menschliche) Polizei durch derartige Viecher ersetzt wird, ist wohl nur noch eine Frage der Zeit.

Video:

 

Pentagon plant humanoide Roboter

Menschen macht Platz

 

Quelle: bostondynamics

  
Bücherindex Bild Link

Weitere Inhalte