Militär: Übung IMCMEX-12 im Persischen Golf gestartet


(C) Naval Surface Warriors, Katrina Parker, 2008, Quelle: flickr (nicht portiert) (CC BY-SA 2.0)

Seit dem 16. September 2012 ist die bereits seit längerer Zeit geplante Großübung IMCMEX-12 im Persischen Golf gestartet. Bei dieser Übung der Marine sind nach aktuellen Presseberichten Vertreter von Seekriegsflotten aus mehr als 30 Ländern vertreten. Unter anderem aus dem Bereich asiatisch-pazifischer Raum, Europa, der Nahe Osten und Nordamerika.

Nach offiziellen Angaben soll der Zweck dieser Marineübung darin bestehen, dass eine Gewährleistung der sicheren Schifffahrt im Persischen Golf besteht. Bei dieser Übung soll es sich um eine "rein defensive Übung" handeln, eine Beziehung zu den Spannungen mit dem Iran soll angeblich nicht vorhanden sein.

Nach bisherigen Planungen soll diese Übung vom 16.-27. September 2012 andauern. Organisiert wird diese Übung (IMCMEX-12) vom Zentralkommando der US-Streitkräfte und vom Kommando der 5. US-Flotte. In einem Interview mit dem Sender "Al Arabiya" sagte der Sprecher der 5. US-Flotte (Greg Raelson), dass es bei dieser internationalen Übung um "Minenräumungen" ginge. Diese Übung sei kein Anlass für eine mögliche Bedrohung durch aktuelle Vorkommnisse (bzw. durch entstandene Umstände).

Nachdem die Verhandlungen der US-Administration in Washington, über eine Verlängerung der Mission des US-Kontingents im Irak, gescheitert waren, erwog man es von Seiten der USA, nach einem Bericht der "Los Angeles Times", dass die [militärische] Präsenz im Persischen Golf erhöht werden müsse.

Damals (Mitte Januar 2012) erklärte man seitens der US-Militärs, durch General James Mattis, dass die Präsenz im Persischen Golf ausgebaut werden muss, da eine potentielle Bedrohung durch den Iran vorliegen würde. Durch den Ausbau der militärischen Präsenz sollte adäquat auf eine „eventuelle Reaktion“ durch den Iran reagiert werden können. Zuletzt drohte der Iran, nachdem er mit massiven Sanktionen belegt worden war, dass er eine Blockade der Straße von Hormuz in Erwägung zieht.

Quelle: Rian - Bild: flickr (symbolisch für "Übung im Persischen Golf")

  
Bücherindex Bild Link

Weitere Inhalte