Das Nervensystem - eine untrennbare Einheit


Querschnitt eines Nervs

Damit der Körper so funktionieren kann, wie er es tut, ist bei jedem höheren Lebewesen ein Nervensystem unerlässlich. Aus dem lateinischen her wird das Nervensystem auch als "Systema nervosum" bezeichnet. Dieses wollen wir Ihnen an dieser Stelle ein wenig näher bringen. Mir gehen einfach die Nerven durch oder auch du gehst mir wirklich auf die Nerven! Derartige und meist sogar alltägliche Redensarten kennen wir aus dem Leben, doch was hat es genau auf sich, mit den Nerven des Menschen?

Dies ist natürlich von Fall zu Fall unterschiedlich und meist nicht immer darauf angelegt, dass hierbei die Nerven gemeint sind, die etwas mit dem Kopf zu tun haben. Das Nervensystem des Menschen ist um einiges komplexer zu beschreiben. Das gesamte Nervensystem bildet eine untrennbare Einheit. Trotzdem lassen sich, an ihm zwei Abschnitte unterscheiden.

Das animale Nervensystem vermittelt Reize, die willkürlich ausgelöst werden können und als bewusst empfunden werden. Das vegetative oder autonome Nervensystem versorgt die Eingeweide, regelt z. B. reflektorisch den Herzschlag, die Spannung der Blutgefäßwandung und die Bewegung des Darmes (lat. intestinum), also solche Vorgänge, die meist unbewusst im Körper abzulaufen pflegen.

Beide Systeme sind nicht allein in ihrem Verlauf und in ihren Verbindungen aufs engste miteinander verknüpft, sondern auch funktionell in höchstem Maße voneinander abhängig. Das Nervensystem setzt sich mikroskopisch zusammen aus Nervenzellen, deren Fortsätzen, den Nervenfasern, und schließlich den Nervenendigungen.

Eine solche Zelle mit ihren Fortsätzen und Endigungen bezeichnet man als Nerveneinheit oder Neuron. Geht die Nervenzelle zugrunde, so kann sie nicht mehr ersetzt werden, denn diese hochentwickelten Zellen haben die Fähigkeit der Zellteilung verloren. Wird der Fortsatz einer Nervenzelle (oder ein Neuron) durchgetrennt, so vermag diese ihn unter günstigen Bedingungen zu regenerieren.

Bild: Wikipedia (symbolisch)

  
Bücherindex Bild Link

Weitere Inhalte