Doppeltes Glück: Braut bringt nach Ja-Wort Kind zur Welt


(C) Daniel Hendricks, 2007, Quelle: Wikipedia (symbolisch)

Hochzeit

Der schönste Tag im Leben - die Hochzeit. Dieses hoffentlich einmalige Ereignis im Leben einer Frau, ist von vielen positiven Emotionen begleitet. Doch für ebenso viele Frauen ist nicht nur die Hochzeit der schönste Tag im Leben. Auch die Geburt des ersten Kindes ist so etwas wie ein einmaliges und emotional tiefverwurzeltes Ereignis im Leben einer jeden Frau.

Doch was ist, wenn diese beiden Ereignisse, jenes der Hochzeit und der Geburt, genau auf den gleichen Tag fallen, ja sogar fast auf die Minute genau zusammenkommen? Glauben Sie nicht? Ist aber so geschehen!

In einer sog. Sturzgeburt ist in einem französischen Standesamt nicht nur das Ja-Wort gesprochen worden, kurz darauf kam auch noch der für diesen Tag ungeplante Nachwuchs zur Welt. Ereignet hat sich dieses "Spektakel" im westlichen Frankreich, in dem Ort Jallais. Kurz nachdem das Ja-Wort gesprochen worden ist und vor dem Rathaus die obligatorischen Hochzeitsfotos geschossen wurden, wurde der Braut übel und sie kehrte zurück in das Rathaus.

Hier entband sie den Nachwuchs, ein kleiner Junge. Der Bürgermeister Jean-Robert Gachet sagte zu diesem Vorfall, dass es sich um eine „große Premiere“ gehandelt hat, welche die Stadt so schnell nicht vergessen wird.

Quelle: Welt - Bild: Wikipedia (CC BY-SA 2.0)

  
Bücherindex Bild Link